Färöer: Ausflug auf die Vogelinsel Mykines

Wer sich für einen Urlaub auf den Färöer entschließt, der wird zwangsläufig auch auf das Vogelparadies Mykines stoßen. Die Insel liegt westlich vor der Insel Vágar und ist nur per Boot oder per Helikopter zu erreichen. Auf diesem Breitengrad ist Mykines der westlichste Ort Europas. Die Insel ist u.a. Anziehungspunkt für Papageientaucher (Puffins; Fratercula arctica ), Basstölpel (Gannet; Morus bassanus), Trottellummen (Common Guillemot; Uria aalge), Tordalken (Razorbill; Alca torda), Eissturmvögel (Fulmar; Fulmarus glacialis), große Raubmöwen (Skua; Stercorarius skua), Eiderenten (Common Eider; Somateria mollissima) und Austernfischer (Oystercatcher; Haematopus ostralegus). weiterlesen