Schweiz: Wanderung zur Britanniahütte und zum Klein Allalin

Die Wetterprognose für den heutigen Tag sagte am Nachmittag Gewitterneigung voraus. Von unserer geplanten Bergtour auf den 4000er – das Allalinhorn – ließen wir daher ab und entschieden uns stattdessen, die Touristenkarte von Saas-Fee auszunutzen. Ab zwei Tagen Aufenthalt erhält man die Saas-Fee-Karte und kann damit fast alle Seilbahnen im gesamten Saas-Tal kostenlos nutzen (außer die MetroAlpin Bahn zur Station Mittelallalin, der Ausgangspunkt der Bergtour zum Allalinhorn). weiterlesen

Schweiz: Abstieg vom Gornergrat nach Zermatt

Nach dem gestrigen doch recht langen und anstrengenden Aufstieg zum Kulmhotel auf dem Gornergrat stand ich bereits um 6 Uhr morgens schon wieder in den Startlöchern. Der Himmel war wolkenfrei und ich wollte unbedingt den Sonnenaufgang am Gornergrat bestaunen. Ich zog mir daher Daunenjacke und Handschuhe an und begab mich nach draußen. Marcel überlegte noch, ob er sich zu so früher Stund zu mir gesellen wollte. Der Sonnenaufgang laut App sollte um 6:24 Uhr sein. Die schneeweißen Gletscher waren bereits in einem sanften blauen Licht angestrahlt.

weiterlesen

Schweiz: Aufstieg zum Gornergrat

Ein Standortwechsel sollte uns heute von Zermatt zum Gornergrat bringen. Wir hattn uns für eine Übernachtung im Kulm Hotel Gornergrat entschieden. Eine recht teure Angelegenheit aber die Zahnradbahn auf den Gornergrat kostete von Zermatt auch 105 CHF. Da wir zwei Tage am Gornergrat verbringen wollten, war die Hotelübernachtung letztendlich günstiger als die Fahrt nach oben. Und obendrauf war sogar Halbpension in der Übernachtung inkludiert.

weiterlesen

Schweiz: Ankunft in Zermatt

Sommerurlaub 2020 – in Zeiten von Corona etwas anders als sonst bei uns. Wir hatten die Infektionslage in den letzten Wochen beobachtet und uns für einen Wander- und Bergsteigerurlaub in der Schweiz entschieden. Wann kann man die Hauptattraktionen schon mal ohne die Reisegruppen aus Fernost genießen? Normalerweise tummeln sich Scharen von Chinesen und Indern an den Schweizer Top-Sights. Dieses Jahr reisten hauptsächlich die Schweizer durch die Schweiz. Und wir. weiterlesen