Unsere bereisten Länder

Da wir Geocacher sind, war für uns die Länderliste von Groundspeak (248 Länder) Grundstein unserer Berechnung und nicht die offiziellen UN-Staaten, von denen es „nur“ 206 (193 + 13 strittige Staaten) gibt.

 

weiterlesen

Westkanada: Walbeobachtung auf Vancouver Island

Lange hatten wir hin und her überlegt, ob uns eine Whale Watching Tour wirklich Spaß machen würde. Wie groß war schon die Wahrscheinlichkeit, dass Tier überhaupt zu sehen und wenn, wie weit würde es entfernt sein? Würde man nur die Flosse sehen? Wir stellten uns das bis jetzt immer recht langweilig vor und hatten bisher von den Walbeobachtungstouren keinen Gebrauch gemacht. Aber auf Vancouver Island sollte es nun endlich so weit sein. (mehr …)

weiterlesen

Westkanada: Im Pacific Rim Nationalpark

Der Pacific Rim Nationalpark besteht aus drei Teilen, die durch Wasserflächen getrennt sind. Dazu zählen die Abschnitte Long Beach, in dem vor allem Wanderer in den Genuss kurzer Wanderungen kommen, die in die Natur integriert wurden, die aus mehreren hundert kleinen Inseln bestehende Gruppe Broken Group Islands und der legendäre 77 Kilometer lange West Coast Trail (Geöffnet von Mai – September und limitiert auf 52 Wanderer / Tag). Wir wollten uns nur dem Teilbereich „Long  Beach“ mit seinen kleinen aber abwechslungsreichen Kurzwanderungen widmen. (mehr …)

weiterlesen

Westkanada: Sockeye-Lachswanderung im Tsútswecw Provincial Park

Die Lachswanderung im Tsútswecw Provincial Park war eines unserer absoluten Highlights und urlaubstechnisch ein echter Geheimtipp. Zu Hause hatte ich zufällig von dem Sockeye Festival gelesen und war neugierig geworden. Am Adams River kann man eine der größten Rotlachswanderungen (Sockeye Salmon Run) in Nordamerika beobachten. Jedes vierte Jahr ist ein „dominantes“ Jahr der Lachswanderung; die Anzahl der Lachse ist dann besonders hoch. 2018 war solch ein dominantes Jahr. Von Ende September bis Ende Oktober sind zig Tausende der Fische zu sehen. (mehr …)

weiterlesen

Westkanada: Fahrt in den Tsútswecw Provincial Park

Da es in den Rockies mittlerweile zu kalt war und gestern wieder einmal unsere Heizung gestreikt hatte, beschlossen wir heute schon abzureisen. Gestern hatten wir uns mit der Möglichkeit befasst, einige Punkte unserer Tour ausfallen zu lassen und lieber noch ein paar Tage auf Vancouver Island zu verbringen. Marcel hatte die Hauptattraktionen aufgeschrieben und wir starteten am Morgen gen Westen in den Tsútswecw Provincial Park. Die Lachswanderung (Sockeye Festival) in Squilax wollten wir allerdings auf keinen Fall verpassen. (mehr …)

weiterlesen