Unsere bereisten Länder

Da wir Geocacher sind, war für uns die Länderliste von Groundspeak (248 Länder) Grundstein unserer Berechnung und nicht die offiziellen UN-Staaten, von denen es „nur“ 206 (193 + 13 strittige Staaten) gibt.

 

Wanderung durch die Elfringhauser Schweiz

Zwischen Hattingen, Wuppertal und Velbert erstreckt sich die Elfringhauser Schweiz, ein wunderschönes Naherholungsgebiet das zum Wandern einlädt. Carsten hatte hier in den vergangenen Wochen die Gegend ausgiebig erkundet und die schönsten Strecken zu einem Track zusammengefasst. Gemeinsam wollten wir daher heute bei herrlichem Novemberwetter die Hügellandschaft südlich der Ruhr erkunden. Uns erwarteten 14 Kilometer und einige Anstiege (insgesamt 473 Meter Anstieg, sowie 433 Meter Abstieg).

weiterlesen

Juist: Abschied von Töwerland

Unser Kurzurlaub auf Juist näherte sich leider schon wieder dem Ende. Das Wetter hatte uns die letzten Tage zwar ein wenig im Stich gelassen aber das hielt uns nicht davon ab, nach dem Ausschecken noch ein paar Caches zu suchen. Wir verabschiedeten von uns von der Hausdame und dankten für den schönen Aufenthalt im Strandhaus Juist. Die Koffer konnten wir bis zur Abreise um 13 Uhr in der Unterkunft lassen. weiterlesen

Juist: Ausflug zur Vogelinsel Memmert

Die Insel Memmert ist seit 1924 staatliches Naturschutzgebiet und darf ohne schriftliche Genehmigung der Nationalparkverwaltung nicht betreten werden. Allerdings werden nach der Brutsaison von August bis Oktober Fahrten von Juist mit einer Führung auf der Insel für eine begrenzte Personenzahl durch den Nationalparkwart angeboten. Vor unserer Abreise hatte ich durch Zufall entdeckt, dass genau während unseres Aufenthalts auf Juist eben solch eine Fahrt zu der Vogelinsel Memmert angeboten wird und eine Buchungsanfrage an die Nationalparkverwaltung geschickt. Eine (fast) unbewohnte Insel zu besuchen ist in Deutschland eines der wenigen Abenteuer, die man hier erleben kann. weiterlesen

Juist: Fahrradtour in den Westen

Der morgendliche Blick aus dem Fenster zeigte auch heute keine Wetterbesserung. Ein Mix aus unterschiedlichen Grautönen bestimmte den Himmel. 50 Shades of Grey. Dazu war es recht diesig. Dennoch wollten wir heute zum großen Sandriff am Westende der Insel radeln – zur Bill. Ein Spaziergang um die Bill kann allerdings nur per pedes erfolgen. Am Westende stehen genug Fahrradabstellplätze bereit. weiterlesen

Juist: Wanderung zum Kalfamer im Osten der Insel

Nach der gestrigen langen Anreise nach Juist mit Bahn und Fähre, starteten wir gemächlich in den Tag und frühstückten in Ruhe. Zum Glück hatte es ausgehört zu regnen und einer Erkundung der Insel stand nichts mehr im Wege. Ich hatte zu Hause eine ca. 15 Kilometer lange Wanderung zur Ostspitze der Insel vorbereitet. Ziel war das Kalfamer. Hier befindet sich eine der größten Möwenkolonien auf Juist. Im Sommer brüten vor allem Silber- und Heringsmöwen in den Dünen. Aus Schutzgründen dürfen die Bereiche der Kolonien vom 1.4 – 31.10  nicht betreten werden. weiterlesen

Juist: Töwerland wir kommen

Die ostfriesische Insel Juist in der Nordsee stand schon lange auf meiner Wunschliste. Sie hat eine Länge von 17 Kilometern und ist damit die längste der ostfriesischen Inseln. Die maximale Breite beträgt 900 Meter, die minimale 500 Meter. Von Urlaubern wird Juist häufig als längste oder schönste Sandbank der Welt bezeichnet. Daher sollte es zusammen mit meiner Mutter für 5 Tage an die See gehen. weiterlesen