k-P1160221

Etappe 5 – Von Gemünd nach Kloster Steinfeld

Länge: 17,2km
Dauer: ca. 4,5 Stunden
Anstiege: 515m
Abstiege: 340m
Geocaches entlang der 5. Etappe:
  • „Der Salzberg“ (GC1KNR5) (Tradi)
  • „Eifelsteig 05 – Auf den Spuren der Mönche“ (GC1X4F1) (Multi entlang der 5. Etappe des Eifelsteiges)
  • „Eifel-Blicke Kreuzberg“ (GC10H29) (Tradi)
  • „Kleiner Mönch am Eifelsteig (GC1XAJR) (Tradi)

Heute ging es zusammen mit Günter und Renate weiter auf unserer Eifelsteig-Tour von Gemünd nach Steinfeld. Wir gingen von Gemünd am Flüsschen Olef entlang,  bis wir bald serpentinenartig anstiegen.

Bald schon ging es in einen Wald hinein und wir wanderten weiter entlang Richtung „Kuckucksley“. Von hier aus hat man eine schöne Aussicht auf das Dorf Olef. Bis hier hin hatten wir nun ca. 3,5 Stunden gebraucht.

Wir wanderten durch den Wald und auf einem Wirtschaftsweg am Waldesrand entlang. Der Kallbach begleitete uns eine zeitlang auf unserer Strecke. Über ein Wiesengelände gelangten wir zu einem kleinen Waldstück und stiegen dort eine Anhöhe hinauf. Man konnte nun schon die Türme des Klosters Steinfeld – dem Etappenziel – erblicken.

Weiter wanderten wir über die Hochebene talabwärts Richtung Kuttenbach. Auf einem Pfad durch den herbstlich schönen Wald ging es nochmal hinauf und bald darauf erreichten wir schon die Klostermauern.

Nach einer kurzen Besichtigung des Klosters kehrten wir in der Klosterschänke auf der gegenüberliegenden Seite ein und gönnten uns ein kühles Getränk.