Nordwestengland: Von der Stadt aufs Land

Neben viel Natur hat England natürlich auch einige interessante Städte zu bieten, von denen zumindest zwei heute auf unserer To-Do-Liste standen. Die Planung hatte Marcel übernommen und daher dauerte es schon ewig, bis wir überhaupt aufbrachen, da er erstmal noch kurz vor knapp eine Route erstellen musste; nur Stadt sollte es ja auch nicht sein. Gelebtes Chaos ist sein zweiter Vorname 🤣. (mehr …)

weiterlesen

Nordwestengland: Schlössertour und Steinkreise

Bereits um fünf Uhr morgens brachen wir gemeinsam mit meiner Mutter und Marcels Eltern zum Flughafen in Köln/Bonn auf. Das Pfingstwochenende wollten wir im Lake District Nationalpark verbringen. Als erster Nationalpark des Vereinigten Königreichs erhielt er im Juli 2017 den Status eines UNESCO-Welterbes. Er liegt in der Grafschaft Cumbria im Nordwesten Englands rund 130 km von Manchester entfernt. Die Cumbrian Mountains machen einen Großteil der eindrucksvollen Berg- und Seenlandschaft aus. (mehr …)

weiterlesen

Hohe-Mark-Steig Etappe 1: Datteln-Ahsen – Olfen – Datteln-Ahsen

Gesamtlänge: 17,6 km
Wanderzeit: 5 bis 5,5 Std.
kaum An- und Abstiege

An diesem Wochenende wollten wir uns der ersten Etappe des Hohe-Mark-Steigs widmen. Endlich mal ein Wanderweg, der in Heimatnähe liegt. Leider gibt es noch keine Wandermarkierungen. Jedoch sind die GPS-Tracks auf der Internetseite des Hohe Mark Tourismus e.V. online abrufbar (auch für Smartphones) und die insgesamt 12 Etappen somit begehbar. (mehr …)

weiterlesen